Die Leb arbeitet als Verwaltungsspitze, Interessenvertretung und Programmanbieter für die ländliche Erwachsenenbildung. Unter ihrem Dach versammeln sich in Sachen Weiterbildung die rheinland-pfälzischen Verbände der Landfrauen, Bauern und Winzer, der Landjugend, der landwirtschaftlichen Fachbildung sowie die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und die Deutsche Lehranstalt für Agrartechnik (DEULA) in Rheinland-Pfalz.

Allgemeiner Bereich der LEB - Kursbereiche

Das Bildungsangebot in der Leb ist breit aufgestellt: von Betriebsführung in Landwirtschaft, Weinbau und Gartenbau über Hauswirtschaft, Verbraucherfragen, gesundes Leben und Persönlichkeitsbildung bis hin zu Politik, Studienreisen und Medienbildung.

Die Leb-Zentrale in Bad Kreuznach bietet eigene Bildungsveranstaltungen an, die sich sowohl an individuelle Interessenten als auch an Gruppen richten. Die Veranstaltungen sind frei zugänglich und nicht an eine Mitgliedschaft in einer zur Leb gehörenden Einrichtung gebunden.