Die Teilnehmenden erhalten Informationen über themenbezogene Bereiche der Ernährungslehre sowie ausführliche Warenkunde zu den Themen Öle, Essig und Bitterstoffe und hilfreiche Informationen zu den verwendeten regionalen, saisonalen Lebensmitteln.

Ergänzend finden die notwendigen Schulungen zur Lebensmittelhygiene mit dem Schwerpunkt Mikrobiologie sowie die Belehrung nach Infektionsschutzgesetz und die Unterlagen des Rahmenhygienekonzept-Corona des LandFrauenverbandes Pfalz e. V. statt.

Sie diskutieren über ihre beruflichen Erfahrungen und erarbeiten eine Strategie zur optimalen Ansprache von Verbraucher*innen in eigenen Veranstaltungen.